Call for Papers

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir laden Sie herzlich ein, am PCE-Kongress in Wien nicht nur teilzunehmen, sondern sich durch einen Beitrag während des Kongresses am wissenschaftlichen und praktischen Austausch aktiv zu beteiligen.

Wir freuen uns auf die Ergebnisse und Erkenntnisse aller Forscher*innen, Theoretiker*innen, Ausbilder*innen, Supervisor*innen und Praktiker*innen, die sich eingehend mit dem Konferenzthema „Hoffnung möglich machen - Persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen" befassen.  Im Rahmen des Kongresses können die Resultate einer breiten Öffentlichkeit der Kolleg*innenschaft zugängig gemacht werden.
Aber auch Beiträge zu anderen Themen sind willkommen.

• Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung von Beiträgen bis spätestens 31. März 2018 erfolgen muss.
• Bitte beachten Sie auch, dass Sie sich unabhängig von der Einreichung von Beiträgen  für den Kongress anmelden müssen. Ohne Kongressanmeldung können Ihre Beiträge nicht bestätigt werden.

Der Call for Papers erfolgt in Kürze